Über ttm-swiss AG

 

2003               Gründung der ttm-swiss AG mit Sitz in Uster als Spin-off der Multanova AG, Uster, durch Ueli Rothen, Martin Spätig und 
Angelo Capellini
2005 Umzug in eigene Räumlichkeiten in Wetzikon
2006 Entwicklung des eigenen Verkehrsmesssystems TDC
2007 Anerkennung als Eichstelle für Strassenverkehrsmessgeräte durch METAS (Bundesamt für Metrologie)
2008 Realisierung eines Grossauftrags von Videonachfahrsystemen in Nordafrika
2009 Übergabe der Verkehrselektroniktätigkeiten in der Schweiz an die CRMV GmbH
2010 Aufnahme der Aktivitäten in der betriebswirtschaftlichen Beratung
2011 Einstellung der Eichaktivitäten nach Pensionierung des Eichmeisters Hans Sommer
2011 Sitzverlegung von Wetzikon nach Bern